Results

 

Viertelfinale

Alexander Chorus besiegt Nico Block

David Matz besiegt Timo Zimone

Alpha Kevin besiegt Bernd Föhr

Marius Van Beethoven besiegt Pit Amstaff

 

Halbfinale

Alexander Chorus besiegt David Matz

Alpha Kevin besiegt Marius Van Beethoven

 

Michael Noel und Max Million(Revolution)  besiegen Jakob Valentine und Moritz Falke. Somit sind die Revolution die ersten GWR Tag Team Champions

 

Finale

Alexander Chorus besiegt Alpha Kevin. Alexander Chorus ist nun der erste GWR No Limit Pokalsieger  

 

Timo Theiss besiegt Master J, um sich als der erste zweifache GWR Champion zu krönen. TITELWECHSEL

 

Als die Revolution die Halle verlassen wollten wurden sie von Nico Block und Combat Ready attackiert. David Matz und Pit Amstaff trieben Michel Noel und Max Million zurück in den Backstagebereich, während Timo Theiss und Nico Block sich im Ring gegenüberstanden. Nico Block löste seine Chance auf den Titel nun ein.

 

Nico Block besiegt Timo Theiss und wird somit der 4. GWR Champion. TITELWECHSEL