Results

 

Match 1 GWR Tag Team Championship Halbfinale 

Michael Noel und Alexander Chorus besiegen Pit Amstaff und David Matz mit einer High Knee/Dead End Kombo

 

Match 2 Singles Match

Moritz Falcon besiegt Jakob Valentine mit dem Falcon Lock

 

Match 3 

Jester besiegt The Crow mit der Swanton Bomb

 

Match 4 BWA Championship Singles Match 

Mr.Geil besiegt Chris Crash mit einem Half Boston Crab

 

Vor dem nächsten Match stellte Steve Valentino nochmal die offene Herausforderung an den gesamten Locker Room. In Erscheinung traten 

K.Os und Spike Bones, die von dem veganen Erik Wolf ausgesucht wurden. Somit sollte es nun ein Triple Threat Match werden.

 

Match 5 Triple Threat Match

Steve Valentino besiegt K.Os und Spike Bones mit einem Rock Bottom gegen Spike Bones auf K.Os

Nach dem Match kündigte Steve Valentino seinen Rücktritt vom Wrestling an. Steve hatte sein vorerst letztes Match

in Deutschland. Wir sagen Danke Steve Valentino.

 

Match 6 GWR Championship Special Guest Referee Match 

Special Guest Referee: Michael Noel

Master J besiegt Timo Theiss(C) TITELWECHSEL nach dem Michinoku Driver

 

Während des Main Events kam GWR Head Referee Sascha Adam in die Halle gestürmt, um den mehr als parteiischen Michael Noel

in seine Schranken zu weisen. Sascha Adam schlug Michael Noel zu Boden, nachdem dieser ihn ins Gesicht schlug. Dies nutzte 

Master J um den dadurch abgelenkten Timo Theiss mit dem Michinoku Driver zu besiegen.